Unterrichtsstunden
  Startseite
  Über...
  Aufgaben Teil 2
  Aufgaben Teil 1
  27.5.08
  26.5.08
  Gästebuch
  Abonnieren
 


http://myblog.de/drogenfan2

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

1) Charakterisiere die Beziehung von Hans Giebelrath zu Hermann Heilner! Welche unterschiedlichen Stadien der Beziehung kann man erkennen?

Anfangs sind Hans und Hermann beides Außenseiter. Hans  dadurch, das er immer besser als die anderen sein will und Hermann dadurch dass er sehr eigenwillig und arrogant ist. Sie sind so etwas wie Gegensätze.  Doch schon bald befreunden sich die beiden miteinander und sind kaum noch zu trennen. Erst dadurch, das Herman aus dem Kloster geworfen wird etwas das übrigens sehr nah an seinem echten Leben ist indem er aus einem theologischem Seminar geflüchtet ist trennt die beiden fürs erste, doch Bewirkt Hermann auf jeden Fall eine  große Veränderung in Hans Leben die sich dadurch ausdrückt das Hans erkennt das es wichtigere Dinge als Lernen gibt.


2) Beschreibe Hans Giebelraths Entwicklung in Maulbronn als Prozess von Selbstfindung und Selbstentfremdung!

Die Wiederentdeckung und die Entfremdung von Hans geschieht gleichzeitig in Zwei Personen. Er findet Hermann Das genaue Gegenteil von sich was eine Wiederentdeckung von sich ist, da Hans in sich selbst etwas von Hermann sieht. Jedoch können Hans die „Lernseite“ und Hermann die „Lebensseite“ nur kurze Zeit ohne Probleme Leben. Deshalb muss sich Hans entscheiden und einen Charakter zurücklassen. Dies Geschieht am Ende von Kapitel 4 wo Hans Zurückgelassen wird und Hermann sich aus seinen Fesseln befreit und aus dem Kloster geschmissen wird. Dies ist ein bedeutender Punkt im Leben vom Hans da er sich hier das erste Mal überhaupt gegen das von den Erwachsenen vorgeschriebene System Wehrt.


3) Funktion und Gestaltung der Ironie (z.B. III/53-54)




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung